Dein D-MAX für
Bau & Handwerk

der d-max packt
kräftig mit an

Dein Isuzu D-Max für Bau und Handwerk

Beim ISUZU D-MAX lässt sich der Laderaum ganz an Deine Anforderungen anpassen. Manche schätzen ihn in der Variante mit ausziehbarer Werkstatt: Damit sind Werkzeuge immer griffbereit und kleine Teile bleiben auch bei wackeliger Fahrt an ihrem Platz. Alternativ gibt es ihn als Dreiseitenkipper: Dank der umklappbaren Seitenwände kann schweres Gerät mit einem Stapler aufgeladen werden. Und die flexible Kipprichtung macht das Entladen von Rohstoffen besonders einfach.

Der durchzugsstarke 2,5-l-Motor und der zuschaltbare Allradantrieb bringen Dich auf matschigem Baugrund sicher zu Deinem Arbeitsplatz. Das gilt auch für Fahrten mit Anhänger und voller Beladung der Ladefläche. Deshalb ist der robuste D-MAX die erste Wahl für Handwerker, deren Einsatzort abseits der Straße liegt.

 

 

Modell Kipper - das Schweizer Taschenmesser unter den Pick-Ups

Die Vorteile des Modells Kipper liegen auf der Ladefläche: Es ist mit allen Kabinenvarianten kombinierbar, fasst Lasten bis zu 860 kg und kann Sand, Erde oder Schotter zu drei Seiten entladen. Für mehr Ladevolumen kannst Du diesem D-MAX ein Laubgitter aufsetzen oder einen Anhänger bis 3,5 Tonnen ankuppeln. Und mit ausgeklügelten Zubehör-Kits lässt er sich fast beliebig erweitern: Salzstreuer und Schneeschild vorne machen ihn z. B. zum idealen Winterdienst-Einsatzfahrzeug. Seine Flexibilität und Wendigkeit nehmen Dir eine Menge Arbeit ab – und machen das Modell Kipper zum beliebten Helfer für Bau-, Handwerks-, Garten- und Kommunalbetriebe.

Modell Handwerker - Der Alleskönner für Allesmacher

Mit diesem Modell bist Du als Handwerker für jede Aufgabe gewappnet: In dem intelligenten Stausystem hat vom Werkzeugkoffer bis zum Schutzhelm alles seinen Platz - und bleibt auch bei wackliger Fahrt dort. Der ausziehbare Ladeboden garantiert Dir müheloses Be- und Entladen. Und damit Du Deine Ausrüstung immer in bequemer Griffnähe hast, sind die Staufächer auf beiden Seiten durch Klappen zu erreichen. Die Möglichkeit, den D-MAX bis ins kleinste Detail zu individualisieren, macht ihn zum perfekten Partner des Handwerkers.

3,5 t Anhängelast bei allen 4WD-Modellen

Dass der ISUZU D-MAX die DNA eines Nutzfahrzeugs besitzt, zeigt sich auch in seinen beeindruckenden Qualitäten als Transporter. Auf seiner großzügig dimensionierten Ladefläche mit doppelter Stahlverkleidung kann der ISUZU D-MAX bis zu einer Tonne Ladung aufnehmen.

Und wenn’s noch mehr sein soll – alle Modelle mit Allradantrieb sind für 3,5 Tonnen Anhängelast zugelassen. Was es auch immer zu transportieren gibt, vom Rasenmäher bis zum Speedboot – auf den starken Pick-up ist Verlass.

Kundenbericht

Muss manchmal ganz schön tief graben: der D-MAX im Baustelleneinsatz

Gewichte schleppen, Hänger ziehen, sich durch Baustellenmatsch wühlen und dabei auch noch alles in bester Ordnung halten: Die branchenspezifischen D-MAX Modelle mit Sonderaufbauten sind gemacht für alle, die richtig was bewegen wollen. Zwei davon sind bei Remus Tief- und Straßenbau GmbH im brandenburgischen Rathenow am Start.

Bauexperte Ralf Jendretzky, Geschäftsführer der 30 Mitarbeiter starken Remus Tief- und Straßenbau GmbH, hat sich Gedanken zur Fahrzeugauswahl gemacht und seinen beiden Polieren je einen D-MAX als einsatzstarken Partner an die Seite gestellt.

Polier Marco Maeß freut sich über den neuen Komfort: "Wir bringen damit Material auf die Baustelle, dafür bietet die Ladefläche ja reichlich Platz", erzählt er. "Da wir unter anderem auf Bodenplatten spezialisiert sind und viele Betonarbeiten auszuführen haben, müssen natürlich oft auch schwere Maschinen wie Rüttelplatten oder Kompressoren mit."

"Die hohe Anhängelast von 3,5 Tonnen ist wirklich beeindruckend."

"Was nicht mehr auf den Pick-up passt, kommt eben auf den Anhänger. Mit dem Allradantrieb und der beachtlichen Bodenfreiheit des D-MAX sind wir noch überall durchgekommen. Da mach ich mir keine Sorgen, denn die hohe Anhängelast von 3,5 Tonnen ist wirklich beeindruckend."

"An meinem Job mag ich vor allem die Abwechslung", erzählt Ralf Jendretzky. "Du hast jeden Tag neue Herausforderungen zu meistern, immer wieder passiert etwas anderes, das dich fordert. Du bist ständig in Bewegung."

Ebenso vielseitig wie der Job ist auch der D-MAX. Neben den vielen Möglichkeiten, die Ladefläche mit individuellen Sonderaufbauten auszustatten, gibt es auch ein 3-Seiten-Kippermodell des Arbeitstiers. Mit dem flexiblen Kipperaufbau lassen sich Sand, Erde und andere Baustoffe in großen Mengen transportieren und bequem wieder entladen. Und in die Knie geht er auch nicht so schnell.

Mit der werkseitigen Nutzlast von bis zu einer Tonne und einer Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen steckt der D-MAX einiges weg - und lässt sich mit zusätzlichem Zubehör für noch mehr Volumen auf der Ladefläche aufrüsten.

Hinweis: die hier gezeigten Modelle sind Individualumbauten - nähere Informationen erhältst Du bei Deinem ISUZU Händler